Vorsorgeuntersuchungen

Jugendgesundheitsuntersuchungen (J1)

Für Jugendliche zwischen dem 13. und dem 14. Geburtstag

Sie beinhaltet die Gewichtskontrolle, die Blutdruckmessung, die körperliche Untersuchung, sowie die Prüfung der Impfungen und ggf. deren Vervollständigung. Außerdem soll hier in besonderem Maße Raum für Fragen zur Pubertät sein.

Bei familiäre Vorbelastung erfolgt, wenn gewünscht, eine Blutuntersuchung.

Gesundheitsuntersuchungen (Check-Up)

Ab dem vollendeten 35.Lebensjahr alle zwei Jahre.

Hier sollen vor allem versteckte Krankheiten, wie z.B. Bluthochdruck, Diabetes mellitus oder erhöhte Cholesterinwerte frühzeitig erkannt werden. Neben den vorgeschriebenen Untersuchungen (Urin-Test, Blutabnahme zur Bestimmung von Zucker und Cholesterin, Blutdruckkontrolle), stellen wir auch Ihr Gewicht, Body-Mass-Index und Fettanteil fest und sehen Ihren Impfpass auf Vollständigkeit durch. An einem zweiten Termin folgen die gründlichen körperlichen Untersuchungen, sowie die Besprechung der Laborbefunde.

Hautkrebs-Screening

Ab dem 35.Lebensjahr alle zwei Jahre.

Nach Absprache eines Untersuchungstermins erfolgt die gründliche Untersuchung des gesamten Körpers. Sollten verdächtige Hautveränderungen gefunden werden, erfolgt eine Überweisung an einen Facharzt für Dermatologie, der Sie dann weiter behandelt.

Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Einige Krankenkassen zahlen diese Leistung auch schon vor dem 35. Lebensjahr. Fragen Sie bitte bei uns nach.

Darmkrebsvorsorge

Ab dem vollendeten 50.Lebensjahr können Sie eine Untersuchung auf verstecktes Blut im Stuhl (Stuhlprobe), jährlich durchführen lassen.

Ab dem vollendeten 55.Lebensjahr haben Sie die Wahl zwischen der Stuhlprobe alle zwei Jahre oder der Darmspiegelung alle 10 Jahre (mit Überweisung zum Facharzt).

Disease Management Programm für Diabetes mellitus Typ II und KHK (Koronare Herzerkrankheiten)

Speziell für Patienten mit Diabetes mellitus Typ II (Alterszucker) und/oder Koronarer Herzerkrankheiten (KHK) bieten wir als zertifizierte und teilnehmende Praxis die Quartalsuntersuchungen an. Sollte bei Ihnen diese Diagnose gestellt worden sein, können Sie sich bei uns einschreiben. Dieses Programm wird von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt.

Unsere Praxisräume

Öffnungszeiten

  • 800 - 1100
  • 1600 - 1700

Anschrift